+++ Zwischen Wattenmeer ++ und Deich ++ liegt das VORLAND ++

Der Schobüller Berg ist ein Ausläufer des Geestrückens aus der letzten Eiszeit. Geröll und Sand wurden hier beim Abschmelzen der Gletscher abgelagert. Dadurch braucht Schobüll keinen Deich zum Schutz gegen den “Blanken Hans” – die große Sturmflut.

Auf dem sandigen Untergrund findet sich eine Heidelandschaft in der Nähe des Schobüller Waldes und ein Rest von Dünenlandschaft im Vorland. Besonders schön ist es, in Halebüll spazieren zu gehen.

"Strandhafer und kleine Dünenformationen im Halebüller Vorland"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert