+++ Neue friesische Küche +++++++++++++++++++++ HEUTE: der 3. Gang eines Friesischen 6-Gänge Menüs +++

Biikebrennen und Grünkohl - Rezept für Friesische Küche
"Foto: Mike Hofstetter / Rezept Jutta Krohn"

“Grünkohl-Gratin”

Rezept für 4 Personen:

1 kg frischen Grünkohl gründlich waschen – abtropfen lassen; Strunke entfernen klein rupfen.

1 – 2 Schalotten würfeln und in Butter anschwitzen. Den Grünkohl hinzugeben, alles schön andünsten und mit wenig Wasser ablöschen.

1 Schweinebacke hinzufügen und ca. 45 Min köcheln lassen.

Kochwürste hinzugeben und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Pellkartoffeln pellen, in Würfel schneiden und dann in Butter knusprig rösten, dabei salzen und nach Geschmack Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen.

Die Kochwürste in Würfel schneiden und unter den Grünkohl heben. Das Ganze mit Salz abschmecken.

Auflaufform:

Erst die Kartoffeln und dann den Kohl hineingeben.
Die Schweinbacke in dünne Scheiben schneiden und dann auf den Auflauf legen.
Im Backofen – Grillfunktion – so lange überbacken bis sie schön knusprig sind.

Lecker!!!

Kontakt zu unserer Köchin: Immobilienmaklerin Jutta Krohn
Kontakt zu unserem Food-Fotografen: Fotograf Mike Hofstetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ein Gedanke zu “+++ Neue friesische Küche +++++++++++++++++++++ HEUTE: der 3. Gang eines Friesischen 6-Gänge Menüs +++”