+++ Neue friesische Küche ++++++++++++++++++++++ HEUTE: der 4. Gang eines Friesischen 6-Gänge Menüs +++

Rezept aus der Neuen Nordfriesischen Küche: Johannisbeeren-Sorbet
"Foto: Mike Hofstetter / Rezept: Jutta Krohn"

“Sorbet von der roten Johannisbeere”

Rezept für 4 Personen:

500g rote Johannisbeeren (nach Möglichkeit im Sommer gesammelt und eingefroren) durch die Flotte Lotte drehen bis Fruchtpüree entsteht.

Zuckersirup herstellen: Zucker und Wasser aufkochen und einköcheln lassen bis er sirupartig wird, damit je nach Geschmack das Püree süßen.
Das Ganze ab in den Froster und nach ca. 2 Std. mit der Gabel durchrühren, um die Eiskristalle zu zerkleinern.

1 steifgeschlagenes Eiweiß vorsichtig untermischen, wenn die Masse schon ziemlich angeforen ist.

Nun muss das Sorbet hin und wieder mit der Gabel durchgerührt werden aus dem o.a. Grund.

1/2 Std. vor dem Servieren rausnehmen und nochmals vorsichtig durchrühren.

In einem dekorativen Glas mit gefrorenen, ganzen Johannisbeeren und einem Pfefferminzblättchen anrichten.

Extra-TIPP: mit Sekt angießen – und genießen!!!

Kontakt zu unserer Köchin: Immobilienmaklerin Jutta Krohn
Kontakt zu unserem Food-Fotografen: Fotograf Mike Hofstetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ein Gedanke zu “+++ Neue friesische Küche ++++++++++++++++++++++ HEUTE: der 4. Gang eines Friesischen 6-Gänge Menüs +++”