+++ Konzertreihe Junge Meister +++ im Schloss vor Husum + am 5. Mai 2011 +++ mit dänischen Musikschülern +++

Nordische Komponisten im Mittelpunkt: „Copenhagen strings and more“

Am Do., 5. Mai 2011, 19:30 Uhr sind in der Konzertreihe „Junge Meister im Schloss vor Husum“ junge dänische Musikschüler zu Gast: Copenhagen strings and more – so nennt sich die Streicherklasse des St. Annæ Musikgymnasiums aus Kopenhagen. Das Konzert ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des Veranstalters, der Stiftung Nordfriesland, mit dem Sydslesvigsk Forening (SSF), dem Kulturverband der dänischen Minderheit. Im Mittelpunkt des Konzertabends stehen  – neben einem Abstecher nach Italien mit Werken von Antonio Vivaldi – nordische Komponisten: so wird Friedrich Kuhlaus Flötenquintett op. 51 Nr. 3, Johann Svendsen Streichoktett A- Dur op. 3 und Johan Frendsens „Når bølgerne vugger“ (Wenn die Wellen wiegen) zu hören sein.

Schloss vor Husum - Konzert

Das Kopenhagener Sankt Annæ Musikgymnasium ist das einzige seiner Art in Dänemark.

Sankt Annæ wurde 1929 als Chor- und Volksschule für den “Københavns Drengekor” gegründet. Heute führt Sankt Annæ sowohl 1200 Mädchen und Jungen von der 3. Klasse bis zum Abitur. Sankt Annæ ist die Heimat von 3 Chören  “Københavns Drengekor – Det Kongelige Kantori”, “Sankt Annæ Pigekor” und dem “Sankt Annæ Gymnasiekor”. Der Musikalische Grundkursus der Oberstufe bietet darüber hinaus 40 besonders begabten jungen Musikern nach bestandener Aufnahmeprüfung die Möglichkeit, sich auf ein professionelles Instrumental- oder Gesangsstudium vorzubereiten und gleichzeitig das Abitur nach 4 Jahren Oberstufe abzulegen.

Die Konzertkarten kosten zwischen 12 € und 15 € (Preise zzgl. VVK-Gebühr). Sie sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Weiland, Krämerstr. 8, Telefon 04841- 2163, Fax 04841- 81 686 und an der Abendkasse erhältlich.

Das Programmheft der durch die Nospa Kulturstiftung Nordfriesland geförderten Konzertreihe kann beim Veranstalter, der Stiftung Nordfriesland, Schloss vor Husum, 25813 Husum, Tel. 04841- 89 73-0, Fax 04841- 89 73-111, Email: stiftung@nordfriesland.de bestellt werden. Zudem ist es erhältlich bei den Geschäftstellen der Nospa, der Buchhandlung Weiland und der Touristinformation Husum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert