+++ Sylt-Roman +++ “Herz auf Sendung” ++ von Anja Goerz ++++++++++

Sylt-Roman-Autorin Anja Goerz - Herz auf Sendung
"Foto: © Jenny Sieboldt"

Sommerzeit – Strandkorbzeit, was gibt`s da Schöneres als in `nem tollen Roman stundenlang zu schmökern! Oder zumindest kann man bei Anja Goerz` Roman “Herz auf Sendung” so wunderbar davon träumen, man wäre auf Sylt im Strandkorb und würde sich `ne frische Brise um die Nase wehen lassen – herrlich.

Luftig leicht liest sich das Buch mit Hauptakteurin Ina, die Ihren Kollegen vom Inselradio Sylt anschmachtet. Humorvoll nimmt sie uns mit bei Ihren Sehnsüchten, Dramen und kuriosen Alltäglichkeiten quer über die Insel. Für den Sylt-Kenner sind natürlich die kleinen Details am Rande besonders amüsant, wenn z.B. das Inselradio sein Senderfest an der “Westerländer Kurmuschel” veranstaltet, “wo sonst die Kurkapelle für Asthmakranke und ihre Kurschatten  <<La Paloma>> und  <<Ich heff mol en Hamborger Veermaster sehn>> spielt.” (S. 67, Herz auf Sendung, Anja Goerz, Rowohlt-Verlag GmbH, ISBN 978 3 499 25616 5)

Moin Anja, wie bist Du zum Schreiben gekommen?
Klingt blöde, weil das immer alle sagen, aber: Ich habe schon immer geschrieben. Als Kind Geschichten und Tagebuch, später auch Artikel für Zeitungen. Dann natürlich auch meine Sendungsvorbereitungen, Interviews und Moderationen. Da war der Schritt zum ersten Roman nicht weit. Im Kopf hatte ich die Geschichte schon lange, ich musste es dann nur noch alles aufschreiben.

Wie kam es zu dem Roman “Herz auf Sendung”, der auf Sylt spielt?
Da kommen zwei Leidenschaften zusammen: Die für das Radio und die für die traumhafte Insel Sylt. Meine Geschichte verwirklicht einen lang gehegten Traum: Ein Inselradio genau hier. Bei einem solchen Sender würde ich auch gerne arbeiten, leider gab es ihn lange Zeit nur in meinem Kopf. Inzwischen aber gibt es tatsächlich ein Inselradio auf Sylt!

Sylt Bücher lesen
"Sylt-Roman von Anja Goerz: Herz auf Sendung"

Und warum sollte man ihn unbedingt gelesen haben?
Das finde ich immer schwierig zu beantworten ohne dass es nach Eigenlob duftet. Es wäre schön, wenn viele den Roman lesen, weil es mir sehr viel Spaß gemacht hat, die Figuren zu erfinden, mit Charaktereigenschaften und kleinen Macken zu versehen und zum Leben zu erwecken. Vielleicht überträgt sich das beim Lesen, das wäre schön.

Was liebst Du an Sylt/Nordfriesland/der Nordsee?
Das Meer, die Unendlichkeit, die Weite, die Luft. Am Schönsten ist es zwischen Neujahr und Ostern, wenn die meisten Touristen nicht mehr oder noch nicht da sind.

Hast Du einen Insidertipp für Sylt?
Den würde ich natürlich nicht verraten…

Was gibt es in der Zukunft von Dir?
Ganz bald schon den nächsten Sylt Roman. “Mein Leben in 80B” erscheint am 1. September, spielt wieder zu großen Teilen auf Sylt, dieses Mal geht es aber nicht um einen Radiosender. In der neuen Geschichte wird ganz köstlich gekocht und gegessen, natürlich auch geliebt und gelacht. Ich freue mich, dass ich einige großartige Köche gewinnen konnte, Rezepte beizusteuern, die dem Roman angehängt sind. Unter anderem Johannes King hat sich beteiligt – das wäre vielleicht ein Tipp – nicht geheim, aber wunderbar:  Man sollte sich mal einen Abend von diesem großartigen Koch verwöhnen lassen. Das ist nicht billig, aber jeden Cent wert!

Herzlichen Dank für das Interview und viel Erfolg mit Deinem Roman “Herz auf Sendung”!

Aktuelle Lesetermine von Anja Goerz auf Facebook: www.facebook.com/anjagoerzautorin
Weitere Infos auf: www.anja-goerz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 Gedanken zu “+++ Sylt-Roman +++ “Herz auf Sendung” ++ von Anja Goerz ++++++++++”