Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für März, 2015

Der Name des vom NABU betreuten Schutzgebietes “Hamburger Hallig” ist ein Hinweis auf seine alte nordfriesische Geschichte. Er erinnert an die ersten Besitzer, die Gebrüder Amsinck aus Hamburg. Sie erwarben 1624 das Deichrecht für einen Teil des Vorlandes der Insel Strand und bedeichten einen Koog. In einer gewaltigen Sturmflut zehn Jahre später ging die Insel […]

Krokusblüte +++ in Husum +++

Unter alten knorrigen Bäumen sitzt eine Ente inmitten der lila Krokusblütenpracht. Die Sonne scheint, einige Touristen schießen begeistert Fotos und schicken Selfies an die Lieben daheim.

Bistro +++ Made in Bordelum +++

Es lohnt sich an der B5 nördlich von Bredstedt mal Richtung Bordelum abzubiegen. Seit Kurzem hat das norditeran einen neuen Coup gelandet und bietet jetzt einen täglich wechselnden Mittagstisch in seinem neuen Bistro “Made in Bordelum” an. Man sitzt gemütlich inmitten von kulinarischen Köstlichkeiten und Weinen, die man natürlich auch erwerben kann.

… baute der Friese Deiche und Windmühlen.

Kostüme für 86 Langohren stehen bereit – Wer hoppelt mit beim Osterhasenalarm in Niebüll? In der Natur hoppeln die Hasen schon wieder über die Felder. Und bald hüpfen auch die äußerst scheuen Niebüller Stadthasen wieder durch den Luftkurort in Nordfriesland. Zum 12. Niebüller Osterhasenalarm am Ostersamstag, dem 04. April 2015 ab 10.00 Uhr werden in […]

Die erste Ausstellung der Saison 2015 im Tetenbüller Haus Peters ist dem Künstler Hans-Ruprecht Leiß gewidmet. Er zeigt dort vom 14.3 bis zum 28.6. „Kleine Geschichten auf Papier“ – ein Blick auf sein bisheriges Werk, vermischt mit aktuellen Arbeiten, die zum Teil speziell für diese Ausstellung entstanden sind.