WALD +++ Langenberger Forst +++ bei Leck

Nordfriesland kann auch Wald – nicht nur Nordsee. Gerade bei Schietwetter und tüchtigem Wind ist es manchmal empfehlenswert lieber im Wald spazieren zu gehen, wenn man denn doch mal raus möchte. Bisschen Luft schnappen. Da kann es direkt an der Waterkant doch etwas zu ungemütlich werden und “Nein” für nasses, windiges Nordsee-Dezemberwetter gibt es nicht immer die richtige Kleidung.

Langenberger Forst#Nordfriesland kann auch #Wald – z.B. der #LangenbergerForst bei #Leck ist ganz groß und wunderbar und man kann trotz #Schietwetter ne Runde raus und frische Luft schnappen 😉

Posted by DEICHTICKER-Nordfriesland on Donnerstag, 17. Dezember 2015

Der Langenberger Forst zwischen Enge-Sande, Stadum und Leck beeindruckt mit rund 1.000 ha und gilt als das größte zusammenhängende Waldgebiet im Landesteil Schleswig. Zum Entdecken gibt es neben schönen Wanderwegen ein Tiergehege, Fischteiche, Hünengräber und auch einen Waldkindergarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert