Feeds
Artikel
Kommentare

Die Ausstellung im Haus Peters, die am 2. November startet, zeigt eine repräsentative Auswahl der Photographien Theodor Möllers von Eiderstedt, die Günther Fielmann dem Museum im März 2012 geschenkt hat. Entstanden sind sie in den Jahren von 1904 bis 1936.

In den nächsten Tage gibt es viel Sonne und entspannte 22 Grad, das Wasser ist noch einigermaßen warm und was gibt es da Schöneres als in der Nordsee zu baden?

Seit drei Jahren veranstaltet der Club Sturm & Drang aus Husum erfolgreich die Disco de Luxe Houseboat Partys auf der Nordsee. Die letzte Veranstaltung im Juli war nach kürzester Zeit ausverkauft und ein voller Erfolg, was die Veranstalter veranlasste ein größeres Schiff zu chartern – die MS „Adler Dania“ der Reederei Adler-Schiffe.

Die Reederei Adler-Schiffe bietet ab sofort wieder täglich um 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr Hafenrundfahrten in Husum ab dem Binnen- bzw. Außenhafen an. Die 60-minütige Fahrt beginnt in der Regel im Binnenhafen, in unmittelbarer Innenstadt-Nähe, unweit der Fußgängerbrücke.

Bereits wenige Wochen nach dem Start entwickelt sich ein ungewöhnlicher Spendenwettbewerb der Seenotretter für einen neuen Seenotkreuzer zum Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Sylt und Hamburg: Unter dem Titel „Reetdach gegen Reeperbahn!“ ruft die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) alle Einwohner, aber auch alle Liebhaber der nordfriesischen Insel und der Hansestadt an der Elbe dazu auf, sich […]

Endlich SONNE, da ist ein Ausflug an den Deich doch was Schönes. Idyllisch ist es am Süderhafen auf Nordstrand, die Halbinsel knapp über Husum. Ein paar Segeljollen in sonnengelben Farben liegen schön auf`m schwarzen Schlick. Es ist Ebbe und so gute Sicht, dass man das Ufer gegenüber von Eiderstedt klar erkennen kann mit seinen Windmühlen, […]

+++ Cupcake Sylt +++++++

Hmmh, sooo legger! Und eigentlich sind sie viel zu schön, um sie zu essen. Die exquisiten kleinen Törtchen mit Füllung und einer satten Creme als Topping sind ein Genuss für die Sinne.

Graue Tage Es ist mitunter, als wären alle Fäden abgeschnitten… als wäre alles um dich her weitab und leer, ein toter Raum,

So, Husum ist festlich geschmückt und wirkte gestern Abend am Hafen so idyllisch vor dem großen Weihnachtsansturm, wenn die ganzen Exil-Husumer an Weihnachten zu “Mutti und Gänsebraten” nach Hause kommen. Manche zieht es ja schon am späteren Heiligabend noch in die “Blockhütte” und dann spätestens am 1. Weihnachtstag in den “Speicher” bzw. danach in den […]

Für die diesjährige Fotoausstellung im Speicher hat sich der Husumer Fotoclub Blende13 dem Husumer Hafen zugewandt und ihn in all seinen Facetten durchleuchtet.

« Zurück - Nächste »