Feeds
Artikel
Kommentare

Strandmuellboxen foehr gruppe
Acht neue Strandmüllboxen stehen seit letztem Freitag an den Stränden der Insel Föhr. Sie laden Gäste und Einheimische ein, gegen die Verschmutzung der Strände aktiv zu werden und eingesammelten Meeresmüll zu entsorgen.
Der BUND Föhr hat die Anschaffung der Boxen im Rahmen seines Projektes „Plastikfrei wird Trend“ ins Rollen gebracht. „Mit den Strandmüllboxen möchten wir für das Thema Müll im Meer sensibilisieren“, erklärt Projektmanagerin und Initiatorin Angela Ottmann vom BUND Föhr. Weiterlesen »

Share

honeyandthebear

Honey & The Bear ist ein erfrischend fröhliches Folk-Duo aus Benhall aus dem Südosten Englands. Es besteht aus Jon Hart und Lucy Sampson, beide profilierte Solokünstler, die seit Anfang 2014 als Duo schreiben und auftreten. Auf diversen Festivals konnten sie ihr Können unter Beweis stellen und haben gerade ihr erstes, wundervolles Album veröffentlicht: “About Time”. Weiterlesen »

Share
“© Bild: Julia Pasinski - Lachmöwe"

“© Bild: Julia Pasinski – Lachmöwe”

Mitte Juni, nämlich am 17./18./19.6., steht ein langes Wochenende rund um die Themen „Schafe, Rosen und Meer“ im Focus. Der 17.7. ist dabei speziell den Rosen gewidmet; es werden Rosenableger der historischen Rosen aus dem Haus-Peters-Bauerngarten verkauft, Gesche Siebke, die über lange Jahre Erfahrungen mit Alten Rosen und deren Begleitpflanzen gesammelt hat, wird Fragen zu Pflege und Zucht beantworten, und es wird Schönes, Köstliches und Wissenswertes rund um Rosen und Wildrosen geben. Weiterlesen »

Share

Hattstedtermarsch

Rapsblüte kennt man ja…, aber was hier so kräftig in Sonnengelb scheint, ist der Löwenzahn! Einige Felder sind komplett Gelb, wenn man hier mit dem Fahrrad durch die Marschlandschaft fährt vorbei an grasenden Kühen und Schafen weiter an einzelnen Höfen, die z.T. reetgedeckt sind und sich in die Landschaft ducken. Ein Hofhund meldet jeden Unbekannten lautstark an und flankiert uns noch bis zur nächsten Kurve. Über schmale Teerstraßen geht es Richtung Deich und Nordsee. Einmal drüberschauen – herrlich – und dann geht`s wieder zurück. Nächstes Mal vielleicht mit Inline-Skates, das geht hier genauso schön wie `ne Radtour.

Share

Gleich-am-Deich-Titel

Das neue Heft Gleich am Deich® ist da! Für Urlauber und Einheimische gibt es hier außergewöhnliche Tipps, ob Ausflugsziel, Shopping oder Wellnesstrip. Für Erwachsene, aber auch spezielle Angebote für Kinder finden sich in diesem Insidermagazin, dass über NORDNordfriesland berichtet.

Hier online lesen: Gleich am Deich® – Magazin

Share

_MG_4652 _MG_4708 Weiterlesen »

Share

Kuehe

Die “neue” Webseite von unserem Online-Redakteur Mirko Honnens‬ zeigt seine große Bandbreite: Ob Kühe und Schafe oder Menschen oder einfach die Schönheit der nordfriesischen Landschaft – er hat für alles den richtigen Blickwinkel.

Mehr unter: www.mirko-honnens.de

Share
InaSteinhusen1

“© Bild: Ina Steinhusen – Kabbelige See”

Es ist nicht anders, aber neu in der KunstBude 2.0.
In dieser Saison laden die Produzenten der Galerie in Reimersbude bei Witzwort Künstler aus verschiedenen Regionen ein.
Somit treffen Arbeiten von Künstlern aus Düsseldorf, Berlin und Glücksburg auf Werke regionaler Künstler aus St. Peter Ording, Friedrichstadt, Witzwort und Drelsdorf. Weiterlesen »

Share

Seit August letzten Jahres gibt es im Gotteskoog eine Spielscheune. Dort können Kinder ausgiebig im Stroh toben. Die große Sandkiste ist mit versteckten Schätzen gespickt.
Jung und Alt kann sich mit Dosenwerfen, Zielwerfen, Sackhüpfen und Eierlaufen vergnügen. Der eigene Picknickkorb kann mitgebracht werden, es gibt aber auch Kleinigkeiten und Getränke im Kiosk  in der Scheune. Die Scheune ist regelmäßig sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. In den Monaten Juli und August ist sie noch zusätzlich dienstags und donnerstags geöffnet. Im Sommer sind Themennachmittage zum Basteln und Spielen geplant. Weiterlesen »

Share

zugvoegel_Cover_V05_ak081015.indd

Riesige Zugvogelschwärme faszinieren im Herbst und Frühjahr kleine und große Vogelbeobachter immer wieder aufs Neue. Wo kommen sie her und wo wollen sie hin? Wie schaffen sie es, nonstop oft Tausende Kilometer zu fliegen, ohne sich dabei zu verirren? In ZUGVÖGEL – Weltenwanderer im Wattenmeer erklärt Bernd-Uwe Janssen Ursachen und Phänomen des Vogelzugs exemplarisch am Beispiel der Zugvögel, die sich jedes Jahr zu Millionen im Wattenmeer an der deutschen Nordseeküste einfinden – einer der wichtigsten Zwischenstationen auf dem Ostatlantischen Zugweg. – Ein anspruchsvolles Kindersachbuch zum Thema Zugvögel für 8- bis 12-jährige, das es auf dem deutschen Buchmarkt bislang so nicht gab.
Weiterlesen »

Share

Ältere Artikel »