Feeds
Artikel
Kommentare
Gezeiten Tanz Company Sylt

“Gezeiten Tanz Company Sylt”

Sechs Erlebniswelten und ein Vorprogramm
Vom 25. bis 28. September findet im NordseeCongressCentrum Husum das KULTUR21 Festival, ein innovatives nordfriesisches Kunst- und Kulturfestival, statt. „Leben im 21. Jahrhundert“ lautet das zentrale Thema, welches sich wie ein roter Faden durch das ganze Programm zieht. Das ganze Wochenende über gibt es Konzerte, Theatervorstellungen, Lesungen, Tanzvorführungen, Vorträge, Kunst-Performances, Workshops, Mitmachaktionen  und vieles mehr.
Weiterlesen »

Share

HP_Wechselgesang_PlakatDINA4_RZ

Das Künstlerpaar Anna Arnskötter und Lothar Seruset führt durch die Ausstellung

Am 14. September, dem Tag des offenen Denkmals, ist das Künstlerpaar Lothar Seruset und Anna Arnskötter erneut zu Gast im Haus Peters. Unter dem mehrdeutigen Titel „Wechselgesang“ zeigen beide Grafiken und Skulpturen noch bis zum 19. Oktober in den Ausstellungsräumen des Haus Peters.
Weiterlesen »

Share

Mit großer Vorfreude auf das KULTUR21 Festival präsentieren wir heute einen Vorgeschmack auf die DEICHTICKER-Bühne. Die Nordfriesin und international tätige Interior Künstlerin Hilke thor Straten wird ihren mobilen Spiegelpalast zeigen, in und vor dem Interviews mit Künstlern der NF-Boxen, deren Sponsoren und vielen Festivalbesuchern geschehen werden.

Auch vor der “Knutschkugel” wird sie mit großen Spiegelmosaiken und atemberaubenden Stoff-Traumwelten für eine spannende Atmosphäre sorgen. Wir freuen uns, dieses besondere Highlight den Besuchern des KULTUR21 Festivals vorstellen zu dürfen.

Share

Husum Wetter

Ab sofort – hier und jetzt das aktuellste und genaueste Wetter aus der Region.

Vielen Dank an Lars Rohwer vom www.husumwetter.de

Share
Magazin-halliglueued

“Cover des Magazins “Wir Halliglüüd – auf der anderen Seite des Watts. Typisch Hallig! Ausgabe 2014″

„Typisch Hallig“ heißt es dieses Jahr im Halligmagazin!
Was fällt Ihnen zu typisch Hallig ein? Trachten, Landunter oder Biikebrennen? In dieser Ausgabe verraten die Halliglüüd, was sie selbst am Halligleben lieben, und wo Traditionen und Bräuche noch ihren Platz im Halligleben haben.
Weiterlesen »

Share

Jaaa, es ist wieder soweit. Das Meer leuchtet nachts! Oder besser: Es glitzert, wenn Du darin badest oder auch nur Deine Hand, Deine Füße durch das Wasser bewegst. Nie gesehen? Es ist traumhaft-magisch-schön! Versprochen. Stell Dir vor, Du hast noch nie in Deinem Leben einen Regenbogen gesehen. Das ist der beste Vergleich für die Schönheit des Meeresleuchten.

Das Besondere ist, es kommt nur ganz selten vor – schätzungsweise 2-4 Wochen pro Jahr und auch nur wenn es heiß genug ist und evtl. liegt es auch am Mond, aber da scheiden sich die Geister. Fakt ist, es ist wissenschaftlich noch nicht bewiesen wie es entsteht. Und nun kommt die gute Nachricht. Es findet gerade statt. Und das Tolle ist, kommendes Wochenende ist nachts Flut – es braucht schon Dunkelheit, um das Leuchten zu sehen! Eine Taschenlampe ist also sehr zu empfehlen beim nächtlichen Baden! In Husum sind gerade Hafentage und in SPO finden jeden Abend Partys direkt am Strand statt. Danach schwimmen zu gehen bei Meeresleuchten könnte also ein krönender Abschluss werden und Du wirst es nie vergessen, weil es so unglaublich ist.

Share
"Foto: Die Zaubermühle oder Wie das Salz in die Nordsee kam von Meike Teichmann"

“Bild: © Meike Teichmann – Die Zaubermühle oder Wie das Salz in die Nordsee kam”

Beim Multimedia-Projekt “Wie viel NORDFRIESLAND passt in eine Box?” sind bereits ein paar tolle Ideen eingegangen, für die man derzeit online unter www.deichticker.de/nf-boxen seine Stimme abgeben kann. Darunter ist auch die “Zaubermühle” – das Plattdeutsche Buch des Jahres 2010 in Ton und Bild.
Weiterlesen »

Share

Sonnenschein und dann ne entspannte Bootstour in den Wasserstraßen – den sogenannten Grachten – Friedrichstadts. Was kann es Schöneres geben?

Wer sich ertüchtigen will, kann wahlweise rudern oder treten: Ruderboot mieten 10 € die Stunde, Tretboot mieten 10 € die Stunde. Lässiger und natürlich viiel schneller geht es mit dem E-Boot. Fast lautlos gleitet man durchs Wasser muss dafür aber auch 20 € pro Stunde bezahlen z.B. bei www.grachtenschiffahrt.de.
Weiterlesen »

Share

plakat_ausstellung_foehrDINA4_klein

Von Samstag, den 2. August 2014, bis Donnerstag, den 7. August, stellt die Niebüller Künstlerin Sonja Jannichsen auf der Insel Föhr ihre Aquarelle aus. Im Dörpshus in Nieblum ist die Ausstellung von 10:00-17:30 Uhr geöffnet.

Zusätzlich kann man von 15-17 Uhr Malunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in der Aquarellmalerei erhalten.

Mehr Infos zur Künstlerin Sonja Jannichsen gibt es unter www.malen-am-meer.de/

Share
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

“Foto: © Gesche Nordmann – Eröffnung der GALERIE NORDMANN”

Kunstliebhaber zieht es am kommenden Wochenende, den 2. und 3. August in den Desmerciereskoog1, Reußenköge, Nordfriesland, hinterm Deich….. Dort arbeitet in ihrem eigenen Atelier die Künstlerin Gesche Nordmann.
In den letzten Wochen und Monaten wurde hier auf baulicher Ebene künstlerisch gestaltet: es entstand eine Galerie in dem schmucken Reetdachhaus, die ihresgleichen sucht.

Weiterlesen »

Share

Ältere Artikel »