Feeds
Artikel
Kommentare
Seinen Name in allen Ehren.

Foto: © Mirko Honnens

 

Ob nun tatsächlich rote Ziegel auf dem Dach oder die ursprünglichen roten Klinker der Namensgeber dieses wunderschönen Haubarges waren,

heute war es die untergehende Sonne in Simonsberg, welche den Namen in allen Ehren hält.

Share
Göttlicher-Fischfrau

“Göttlicher – Fischfrau”

13.2., 14.30 Uhr Mitgliederversammlung Förderverein Haus Peters e.V., Kirchspielkrug Tetenbüll

12. März bis 5. Juni:
Ausstellung: Erhard Göttlicher „Bilder aus dem prallen Leben“
Eröffnung, 12.3., 15 Uhr
Göttlicher (*1946) hat sich dem „Realismus der Gegenwart“ verschrieben. Der österreichisch-deutsche Grafiker, Maler, Illustrator und Kunstprofessor lebt heute in seiner Wahlheimat Uetersen. Seit 1991 nimmt er an Symposien der Norddeutschen Realisten teil und ist seit 1999 Mitglied im Künstlersonderbund in Deutschland, ein Zusammenschluss von Künstlern, die in ihrer Arbeit Tendenzen des Realismus verfolgen. Weiterlesen »

Share

01Michael Hoff

Wieder einmal konnte ein regionaler Fotokünstler für die Ausstellung im ersten Quartal 2016 gewonnen werden. Michael Hoff (Jahrgang 1977) hat sich seit 2007 der digitalen Fotografie und der Bildbearbeitung verschrieben. Sie dient ihm als Ausgleich zum beruflichen Stress. Hier kann er abschalten und läßt sich faszinieren von der traumhaften Landschaft des UNESCO Weltkulturerbe, dem Nationalpark Wattenmeer. Augenblicke in der Natur, die er vorher kaum beachtet hatte, hält er kategorisch mit der Kamera fest. Damit nun diese Fotos nicht nur die Festplatte seines Computers vollstopfen, veröffentlicht er diese auf seiner Homepage (www.michaelhoff.de) im Internet sowie auf öffentlichen Ausstellungen. Weiterlesen »

Share
Foto: © Mirko Honnens”

Foto: © Mirko Honnens”

Die Stille der Natur kann gar nicht laut genug sein!
Ein wunderschöner Neujahrstag an der Nordsee in Nordfriesland.

Share

Frohe Wiehnacht

FroheWiehnacht

Share

Nordfriesland kann auch Wald – nicht nur Nordsee. Gerade bei Schietwetter und tüchtigem Wind ist es manchmal empfehlenswert lieber im Wald spazieren zu gehen, wenn man denn doch mal raus möchte. Bisschen Luft schnappen. Da kann es direkt an der Waterkant doch etwas zu ungemütlich werden und “Nein” für nasses, windiges Nordsee-Dezemberwetter gibt es nicht immer die richtige Kleidung.

Langenberger Forst#Nordfriesland kann auch #Wald – z.B. der #LangenbergerForst bei #Leck ist ganz groß und wunderbar und man kann trotz #Schietwetter ne Runde raus und frische Luft schnappen ;-)

Posted by DEICHTICKER-Nordfriesland on Donnerstag, 17. Dezember 2015

Weiterlesen »

Share

Share

KB_Kochbuch_Titel

Brot ist ein Grundnahrungsmittel und in keinem anderen Land gibt es so viele Brot- und Brötchensorten wie in Deutschland. Die Deutsche Brotkultur wurde 2014 sogar in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes eingetragen und hat damit Chancen, als Weltkulturerbe in das internationale Verzeichnis der UNESCO aufgenommen zu werden – mit stattlichen 3200 Brotrezepten aus ganz Deutschland. Weiterlesen »

Share

Herbststurm ++++

Foto: © Mirko Honnens”

Foto: © Mirko Honnens”

Share

12310703_1004965426221810_2810358262928344417_n

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel kamen heute der Husumer Wochenmarkt mit dem Weihnachtsmarkt rund um den Tinebrunnen in Husum zusammen.
Alles ist bereits prächtig geschmückt und der Duft von Mandeln und Bratwurst zieht einem um die Nase. Nebenan tönt der Marktschreier mit seinen Angeboten, viele Marktbesucher statten sich mit Adventskränzen aus, die Kinder fahren auf dem Karussel und viele Menschen genießen einfach nur die Sonne bei einem Klönschnack mit alten Bekannten. Weiterlesen »

Share

Ältere Artikel »