Feeds
Artikel
Kommentare

Seit drei Jahren veranstaltet der Club Sturm & Drang aus Husum erfolgreich die Disco de Luxe Houseboat Partys auf der Nordsee. Die letzte Veranstaltung im Juli war nach kürzester Zeit ausverkauft und ein voller Erfolg, was die Veranstalter veranlasste ein größeres Schiff zu chartern – die MS „Adler Dania“ der Reederei Adler-Schiffe.

Share

Die Reederei Adler-Schiffe bietet ab sofort wieder täglich um 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr Hafenrundfahrten in Husum ab dem Binnen- bzw. Außenhafen an. Die 60-minütige Fahrt beginnt in der Regel im Binnenhafen, in unmittelbarer Innenstadt-Nähe, unweit der Fußgängerbrücke.

Share

Bereits wenige Wochen nach dem Start entwickelt sich ein ungewöhnlicher Spendenwettbewerb der Seenotretter für einen neuen Seenotkreuzer zum Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Sylt und Hamburg: Unter dem Titel „Reetdach gegen Reeperbahn!“ ruft die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) alle Einwohner, aber auch alle Liebhaber der nordfriesischen Insel und der Hansestadt an der Elbe dazu auf, sich […]

Share

Erstmaliger Tagestrip von Nordstrand zur Hochseeinsel Helgoland Am Sonntag, den 14. April bietet die Reederei Adler-Schiffe erstmalig ab Nordstrand / Strucklahnungshörn eine Sonderfahrt zur Hochseeinsel Helgoland an. Diese Fahrt ist eine einmalige Besonderheit im Fahrplan der Adler-Schiffe, da Helgoland normalerweise nicht als Zieldestination im Fahrplan der Reederei zu finden ist. Bereits am Samstag wird eine […]

Share

Graue Tage Es ist mitunter, als wären alle Fäden abgeschnitten… als wäre alles um dich her weitab und leer, ein toter Raum,

Share

“Summer in the City” bei 24 Grad, einem sommerlichen Lüftchen und jeder Menge Wasser.

Share

Für die diesjährige Fotoausstellung im Speicher hat sich der Husumer Fotoclub Blende13 dem Husumer Hafen zugewandt und ihn in all seinen Facetten durchleuchtet.

Share

DEICHTICKER testete den “Fischimbiß – Insel-Fisch” auf Nordstrand im ultimativen Fischbrötchentest: Kurz vorm Fährhafen Strucklahnungshörn lohnt sich in Norderhafen/Nordstrand das Einkehren auf ein Fischbrötchen. Wir testen ein geräuchertes Markrelen- und das klassische Matjes-Brötchen und sind mit Preis+Leistung sehr zufrieden. Die freundliche Bedienung macht dazu krosche Pommes und auch sonst lässt die Speisekarte mit z.B. Labskaus […]

Share

Idyllisch ist es am Husumer Innenhafen. Hier schmeckt das Fischbrötchen vor der Kulisse kleiner, bunter Häuser und Segelboote gleich doppelt so gut. Da ist der Außenhafen mit seinen Getreidesilos und der handvoll Krabbenkutter schon etwas “industrieller”. Nun gibt es seit Kurzem mehrmals täglich 1-stündige Hafenrundfahrten in Husum. Jetzt ist Kreativität gefragt, um dem Hafenrundfahrt-Schiff aus […]

Share

Manche Nordfriesen wohnen nicht “am Meer” – sie wohnen “im Meer”. Bei schönem Wetter mag das noch ganz traumhaft sein, im Herbst und Winter in der Sturmsaison sieht das bei “Land-unter” schon ganz anders aus…

Share

Nächste »